PROGENIE
REZENSION - KFO DIAGNOSTIK ...

 

 

 

 

Kieferorthopädie II, PdZ Bd. 11/II

 

Diedrich, Peter
4. Auflage 2000, 414 Seiten, 591 farbige Abb
129,00 EUR, ISBN: 3-437-05290-X

 


Band 2 „Therapie“, eingebettet in das 3 Bände umfassende Werk, beinhaltet die wichtigsten Auszüge des enormen Behandlungsspektrums der KFO in Kurzfassung, selbst dafür sind knapp 400 Seiten nötig.
Nach den großteils histologischen Grundlagen des kieferorthopädischen Gewebeumbaus bezogen auf Zahnverschieblichkeit und Wachstumsbeeinflussung, Vor- und Nachteilen der Behandlung als solcher mit vielen erklärenden Abbildungen und guten selbstkritischen Denkanstössen befasst sich der zweite Abschnitt des Buches mit Behandlungsprinzipien, KFO, FKO, Platten, etc. – das herausnehmbare Spektrum bei Erläuterung von Regelkreisen, Zahnverlust und Wachstumsschüben u.v.m. Der nunmehr folgende reich bebilderte Teil der festsitzenden Apperaturen ist erstklassig, hoch informativ und leicht verständlich und bringt einem Brackets, die Edgewise-Technik, Straight-Wire-Systeme, Vor- und Nachteile kontrovers diskutiert und in der Gesamtheit sehr ausführlich, jedoch nicht lähmend lang, näher. Es geht weiter über die speziellen festsitzenden Geräte (Headgear, GNE, Herbst-Scharnier) zum thematisch letzten Teil, der Behandlung kfo-spezifischer Dysgnathien (Angle II&III sowie Diagnostik und Therapie vom frontal und seitl.offener Biss).
Resümee: Die Rezension gestaltet sich aufgrund der Fülle der Informationen und der vielen Themen schwierig, allein die Aufzählung des Inhaltsverzeichnisses würde den Rahmen sprengen. Ich empfehle diese Buch jedem, der sich für KFO interessiert, es ist für Studenten höchst lehrsam (für Tübinger: auch mit 2 Buchbeiträgen unseres Profs), einziges Problem sind die vielen Autoren, die ein lehrmeinungsorientiertes Lernen schwieriger gestalten, zur Vertiefung des Erlernten jedoch absolut beitragen.

KUECK, M


< ZURÜCK

 

 

© 2002-2005 www.progenie.de
- updated 02-Feb-2007 21:17 - optimiert für 800x1072