PROGENIE
REZENSION - KINDERZAHNHEILKUNDE...

 

 

 

 

Kinderbehandlung in der Zahnarztpraxis - Ohne Heulen und Zähneklappen

 


Barbara L. Chadwick, Marie Therése Hosey
Quintessenz Verlag, Berlin; 1. Auflage 2007
Deutsch, gebunden, 126 Seiten
ISBN-10: 3938947349

 

 

Die Behandlung von Kindern stellt für den Zahnarzt eine große Herausforderung dar. Diese wird von vielen Zahnärzten als stressig, anstrengend und fast unangenehm empfunden. In den meisten Fällen fehlt die Sensibilität im Umgang mit den „kleinen“ Patienten, die oftmals wie Erwachsene behandelt werden. Verantwortlich ist dafür die fehlende Kenntnis über die Phasen der kindlichen Entwicklung, über die Kommunikation mit Kindern und die Strategien des Verhaltenmanagements, um Kinder erfolgreich zu behandeln. Die Zahnarztpraxis ist anderseits für das Kind eine unheimliche Welt. Die Ähnlichkeit mit einem Krankenhaus, das Personal in weißen Kitteln und die bedrohlichen Instrumente und Geräte in den Behandlungszimmern können Angst verursachen. Außerdem haben Kinder häufig Angst im Zusammenhang mit dem Zahnarzt, weil sie nicht genau wissen, was auf sie zukommt.
Im Buch „Kinderbehandlung in der Zahnarztpraxis - Ohne Heulen und Zähneklappen“ wird vereinfacht beschrieben, wie das Praxisteam mit Kindern umgehen soll. Die Rollen der einzelnen Mitglieder im Praxisteam werden definiert, und es wird erklärt, wie die Eltern bei der Zahnbehandlung ihrer Kinder konstruktiv mitwirken können. Praktische Tipps im Bezug auf altersgerechte Kommunikation mit Kindern, ein kinderfreundliches Praxisumfeld, die Zusammenarbeit mit den Eltern können sehr hilfreich sein. Im vorliegenden Buch werden verschiedene Techniken zum langfristigen Verhaltensmanagement vorgestellt. Die Autorinnen schlagen eine systematische Behandlungsplanung vor, die individuell abgestimmt ist und stellen die leichte Sedierung oder Analgosedierung mit Lachgas ausführlich vor. Der Einsatz einer Vollnarkose wird auch in Betracht gezogen.
Das Buch ist gut strukturiert, mit selbstverständlichen Abbildungen und leicht zu lesen. Ein interessantes Buch für Zahnärzte, die gern Kinder behandeln, aber deren Umgang mit Kindern noch nicht so routiniert ist. Sehr zu empfehlen für Kollegen, die sich hauptsächlich mit Kindern beschäftigen und die ihr Spektrum bei der Kinderbehandlung (z.B.: Behandlung mit Lachgas) erweitern möchten.

AUTOR: Dr. Aline Rodrigues Faria , ZZMK / Zahnerhaltung


RATING****



< ZURÜCK

 

 

© 2002-2005 www.progenie.de
- updated 26-Feb-2007 20:20 - optimiert für 800x1072